Das Duell: Mayer – Habeck

6. April 2016
Miriam Exner
Das Duell bei n-tv am 04.04.2016 um 17:10 Uhr:
„Strafen für Verweigerer – Klappt Integration mit Zwang?“

Stephan Mayer und Robert Habeck zu Gast bei Heiner Bremer

DAS_DUELL_MEYER_u_HABECK_NEU (003)

Mehr als eine halbe Million Flüchtlinge sind im letzten halben Jahr nach Deutschland gekommen. Noch immer streitet die Politik darüber, wie die Neuankömmlinge angemessen und schnell in das Leben in Deutschland eingegliedert werden können. Zum Thema „Strafen für Verweigerer: klappt Integration mit Zwang?“ diskutiert Heiner Bremer in der nächsten Ausgabe von “Das Duell bei n-tv“ mit dem stellvertretenden Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Robert Habeck (Grüne) und mit dem innenpolitischen Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Stephan Mayer (CSU).

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sorgte jüngst mit dem Vorschlag eines Integrationsgesetzes für Aufsehen. Ob ein anerkannter Flüchtling ein dauerhaftes Bleiberecht bekommt, soll davon abhängig gemacht werden, wie gut er die deutsche Sprache gelernt hat. Auch vom Koalitionspartner SPD gab es dafür bereits heftige Kritik. Von seinen Gästen will Heiner Bremer wissen: Sind die Zweifel berechtigt? Oder ist das Gesetz womöglich wirklich der richtige Weg? Können Integrationsverweigerer dadurch auf die richtige Bahn gelenkt werden? Lassen sich hiesige Werte überhaupt in entsprechenden Kursen vermitteln? Wie kann Integration generell besser gelingen?

„Das Duell bei n-tv“ läuft am Montag, den 4. April um 17.10 Uhr und wird am selben Abend um 23.10 Uhr wiederholt.

Gäste:
Stephan Mayer (CDU), Innenpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag
Robert Habeck (B´90/Die Grünen), Stellvertretender Ministerpräsident von Schleswig-Holstein

Zur n-tv Programmseite