Das Duell: Tichy – Ströbele

18. Januar 2016
Jürgen Ohls
Das Duell bei n-tv am 18.01.2016 um 17:10 Uhr:
„Angst vor Flüchtlingen: scheitert die Integration?“

Roland Tichy und Hans-Christian Ströbele zu Gast bei Heiner Bremer

Nach den Vorkommnissen in der Silvesternacht ist in Deutschland eine hitzige Debatte um eine bessere Integration und die Ausweisung von straffällig gewordenen Asylsuchenden entfacht. Unter dem Motto „Angst vor Flüchtlingen: scheitert die Integration?“ diskutiert Heiner Bremer in der nächsten Ausgabe von „Das Duell bei n-tv“ mit seinen Gästen Hans-Christian Ströbele, B´90/Die Grünen und dem Journalisten Roland Tichy.

Die Verunsicherung in Deutschland nimmt spürbar zu. Pegida-Demonstrationen erhalten wieder mehr Zuspruch. Es ist die Rede von so genannten Bürgerwehren, die mit Gewalt gegen Flüchtlinge und Migranten vorgehen wollen. Erst am vergangenen Wochenende versammelten sich in Köln rund 1700 Menschen, um gegen die Asylpolitik der Regierung zu protestieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel steht unter Zugzwang. Doch welche Möglichkeiten hat die Politik nun? Müssen asylsuchende Straftäter schneller abgeschoben werden? Und was darf die Bevölkerung von Flüchtlingen wirklich erwarten?

“Das Duell bei n-tv“ läuft am Montag, den 18. Januar um 17.10 Uhr und wird am selben Abend um 23.10 Uhr wiederholt.

 

Gäste:
Roland Tichy, Journalist
Hans-Christian Ströbele, Bündnis 90/Die Grünen

Zur n-tv Programmseite